QR-Code
Digitales Impfzertifikat [Stand: 20.04.02]
[Neufassung]

Wann welches Impfzertifikat? -->Zertifikat-Anzeiger

Erläuterunge zu 1/2, 2/2, 2/1-Booster, 3/3-Booster, etc.



( Genesen aktivieren)
Impfung + Genesen (> 4 Wochen Abstand mit PCR-/ NAT-Test) = 1/1 [Neuausstellung von 1/2] + Genesenenzertifikat (6 Monate gültig)
Impfung + Genesen (> 4 Wochen Abstand mit PCR-/ NAT-Test) + Impfung = 1/1 + Genesenenzertifikat (6 Monate gültig) + 2/1-Booster
Impfung + Genesen (> 4 Wochen Abstand mit PCR-/ NAT-Test) + Impfung + Impfung = 1/1 + Genesenenzertifikat (6 Monate gültig) + 2/1-Booster + 3/1-Booster
• Nach BMG-Leitlinie vom 16.02.22, nach PZ-Übersicht = EU-Vorgaben dagegen auch bei Abstand > 4 Wochen nächstes Schema

Impfung + Genesen (Keine 4 Wochen Abstand mit PCR-/ NAT-Test) = 1/2 [1/1 bei J&J als Erstimpfung] + Genesenenzertifikat (6 Monate gültig)
Impfung + Genesen (Keine 4 Wochen Abstand mit PCR-/ NAT-Test) + Impfung = 1/2 [1/1 bei J&J als Erstimpfung] + Genesenenzertifikat (6 Monate gültig) + 2/2 [2/1-Booster bei J&J als Erstimpfung]
Impfung + Genesen (Keine 4 Wochen Abstand mit PCR-/ NAT-Test) + Impfung + Impfung = 1/2 [1/1 bei J&J als Erstimpfung] + Genesenenzertifikat (6 Monate gültig) + 2/2 [2/1-Booster bei J&J als Erstimpfung] + 3/3-Booster [3/1-Booster bei J&J als Erstimpfung]

Impfung + Genesen (Antigen-Schnelltest) = 1/2 [1/1 bei J&J als Erstimpfung] + Kein Genesenenzertifikat
Impfung + Genesen (Antigen-Schnelltest) + Impfung = 1/2 [1/1 bei J&J als Erstimpfung] + Kein Genesenenzertifikat + 2/2 [2/1-Booster bei J&J als Erstimpfung]
Impfung + Genesen (Antigen-Schnelltest) + Impfung + Impfung = 1/2 [1/1 bei J&J als Erstimpfung] + Kein Genesenenzertifikat (6 Monate gültig) + 2/2 [2/1-Booster bei J&J als Erstimpfung] + 3/3-Booster [3/1-Booster bei J&J als Erstimpfung]

( Genesen aktivieren)
Genesen (mit PCR-/ NAT-Test) = Genesenenzertifikat (3 Monate gültig)
Genesen (mit PCR-/ NAT-Test) + Impfung = Genesenenzertifikat (6 Monate gültig. Das Genesenenzertifikat verlängert sich durch die Impfung um 3 Monate) + 1/1
Genesen (mit PCR-/ NAT-Test) + Impfung + Impfung = Genesenenzertifikat (6 Monate gültig) + 1/1 + 2/1-Booster
Genesen (mit PCR-/ NAT-Test) + Impfung + Impfung + Impfung = Genesenenzertifikat (6 Monate gültig) + 1/1 + 2/1-Booster + 3/1-Booster

Genesen (Antigen-Schnelltest) = Kein Genesenenzertifikat
Genesen (Antigen-Schnelltest) + Impfung = Kein Genesenenzertifikat + 1/2 [1/1 bei J&J als Erstimpfung]
Genesen (Antigen-Schnelltest) + Impfung + Impfung = Kein Genesenenzertifikat + 1/2 [1/1 bei J&J als Erstimpfung] + 2/2 [2/1-Booster bei J&J als Erstimpfung]
Genesen (Antigen-Schnelltest) + Impfung + Impfung + Impfung = Kein Genesenenzertifikat + 1/2 + 2/2 [2/1-Booster bei J&J als Erstimpfung] + 3/3-Booster [3/1-Booster bei J&J als Erstimpfung]

ABDA-Handlungshilfen

  • 22.04.22: Aktualisierte ABDA-Handlungshilfe: mRNA-Booster nach COVID-19-Impfserie mit Nicht-EU-Impfstoff – wie dokumentieren? (DAZ online, Christina Müller, Apothekerin)
  • 18.02.22: Wann müssen Apotheker welches Zertifikat ausstellen? (PZ online, Theo Dingermann)
  • 16.02.22: BMG regelt Umgang mit Durchbruchinfektionen (PZ online, Stephanie Schersch)
    ABDA: Handlungshilfe zur nachträglichen Erstellung der COVID-19-Impfzertifikate durch Apotheker:
  • Version 20.04.22
  • Version 11.02.22
  • Version 04.02.22
  • Version 17.12.21
  • Version 24.08.21
  • Version 21.06.21
  • Version 11.06.21

    Rechtsgrundlagen


    EU:
  • Verordnung (EU) 2021/953 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 14. Juni 2021
    Corona-Impfverordnung:
  • CoronaImpfV § 1 (1): Anspruchsberechtigte (keine Touristen)
  • CoronaImpfV § 9 (3): Persönliche Anwesenheit erforderlich/ Vollmacht nicht ausreichend
  • CoronaImpfV § 9 (3): Vergütung Impfzertifikate
    Corona-Testverordnung:
  • CoronaTestV § 1 (1) 4.: Anspruch auf Genesenen-Zertifikat
  • CoronaTestV § 7b: Abrechnung Genesenen-Zertifikate
  • CoronaTestV § 12 (6): Vergütung Genesenen-Zertifikate
    Infektionsschutzgesetz:
  • IfSG § 22 (5) und (6): Ausstellungsberechtigte
  • IfSG § 22: Impf-, Genesenen- und Testdokumentation, COVID-19-Zertifikate

    Asyl

  • Anspruchsberechtigte für Impfzertifikate: "Anspruchsberechtigt [...] sind: [...] 2. Personen, die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort in der Bundesrepublik Deutschland haben" (§ 1 (1) Satz 1 Punkt 2. CoronaImpfV)
  • Ausgestellt werden dürfen nur Zertifikate für im Portal gelistete Impfstoffe
  • NICHT ausgestellt werden dürfen Zertifikate für Lizenzimpfstoffe (z.B. Covishield) [PEI-Liste]
  • Lizenzimpfstoffe [PEI-Liste] (z.B. Covishield) zählen aber bei der Ausstellung der Impfzertifikate mit:
    2 x Covishield + 1 x BioNTech = 3/3-Booster
  • Nicht-Eu-Impfstoffe (z.B. Sputnik, CoronaVac) zählen NICHT bei der Ausstellung der Impfzertifikate mit:
    2 x CoronaVac + 1 x BioNTech = 1/2
    RKI:
  • RKI: Flucht und Impfen
    Fachartikel:
  • 21.03.22: Geflüchtete brauchen neue Impfserie (Apotheke adhoc, N.N.))
  • 17.03.22: Impfzertifikate für Ukrainer – Ausstellung möglich (Apotheke adhoc, Alexandra Negt)

    Akzente/ Umlaute

  • Zertifikate mit lateinischen Zeichen (Unicode-Zeichensatz) ausstellen, nicht z.B. in Arabisch/ Chinesisch/ Griechisch/ Indisch/ Japanisch/ Koreanisch/ Kyrillisch.
  • Wurden die ersten Zertifikate mit Akzenten/ Umlauten ausgestellt, alle folgenden Zertifikate ebenso ausstellen (wird von der App sonst als 2 verschiedene Personen gewertet). Akzente/ Sonderzeichen sind offizieller -Bestandteil des lateinischen Unicode-Zeichensatzes.
  • Akzente/ Umlaute reinkopieren:
    • À à Á á Â â Ấ ấ Ầ ầ Ẫ ẫ Ã ã Å å Ǻ ǻ Æ æ Ǽ ǽ Ā ā Ą ą Ä ä Ǟ ǟ Ằ ằ Ầ ầ Ả ả Ẩ ẩ Ạ ạ Ậ ậ Ẳ ẳ Ẵ Ặ ặ Ǎ ǎ
    • Ḃ ḃ
    • Ç ç Ĉ ĉ Č č Ć ć Ċ ċ
    • Ð ð Ḑ ḑ Ď Ḋ ḋ
    • È è É é Ê ê ě Ė ė Ë ë Ē ē Ə ə Ę ę Ẹ ẹ Ẻ ẻ Ẽ ẽ Ế ế Ề ề Ể ể Ễ ễ Ệ ệ
    • Ḟ ḟ
    • Ğ ğ Ĝ ĝ Ǵ ģ Ģ Ġ ġ Ǥ ǥ Ḡ ḡ
    • Ĥ ĥ Ȟ ȟ Ħ ħ Ḥ ḥ Ḧ ḧ
    • Ì ì Í í Î î Ǐ ǐ İ ı Ï ï Ī ī Į į Ỉ ỉ Ị ị ỉ
    • Ĵ ĵ
    • Ķ ķ Ǩ ǩ Ḱ ḱ
    • Ŀ ŀ Ļ ļ Ł ł Ĺ ĺ Ľ ľ
    • Ṁ ṁ
    • Ñ ñ ʼn Ņ ņ Ņ ņ Ń ń Ŋ ŋ Ň ň Ṅ ṅ
    • Ò ò Ó ó Ô ô Õ õ Ǒ ǒ Ø ø Ǿ ǿ Ō ō Ǭ ǭ Œ œ Ȫ ȫ Ȭ ȭ Ọ ọ Ȯ ȯ Ȱ ȱ Ǫ ǫ ơ Ỏ ỏ Ố ố Ồ ồ Ổ ổ Ỗ ỗ Ộ ộ Ơ ơ Ớ ớ Ờ ờ Ở ở Ỡ ỡ Ợ ợ
    • Ṗ ṗ
    • Ŗ ŗ Ŕ ŕ Ř ř
    • Ş ş Ș ș Ŝ ŝ Š š ṣ Ś ś Ṡ ṡ Ṣ ṣ
    • Ť ť Ṫ ṫ Ț ț Ț ț Ŧ ŧ Þ þ
    • Ù ù Ú ú Û û Ũ ũ Ū ū Ŭ ŭ Ų ų ư Ụ ụ Ủ ủ Ư ư Ứ ứ Ừ ừ Ử ử Ữ ữ Ự ự
    • Ŵ ŵ Ẁ ẁ Ẃ ẃ Ẅ ẅ
    • Ÿ ÿ Ý ý Ý ý Ȳ ȳ Ỳ ỳ Ẏ ẏ Ỵ ỵ Ỷ ỷ Ỹ ỹ
    • Ẍ ẍ
    • Ž ž Ẑ ẑ Ż ż Ẓ ẓ Ź ź Ʒ ʒ Ǯ ǯ

    Persönliche Anwesenheit oder Eltern bei U18 oder gerichtlich bestellter Betreuer

  • § 9 (3) Satz 2 CoronaImpfV: "[...] unmittelbaren persönlichen Kontakts zwischen der Apotheke und der geimpften Person [...] Elternteil oder [...] Sorgeberechtigten einer minderjährigen geimpften Person"
  • Oder ein bestellter Betreuer (§ 9 (3) Satz 2 CoronaImpfV). Ein bestellter Betreuer ist ein gerichtlich bestellter Betreuer = Vormundschaft bei nicht geschäftsfaähigen Personen
  • Vollmacht nicht ausreichend

    Anspruchsberichtigte

  • Bei in Deutschland Geimpften wurde der Anspruch bereits durch den Impfarzt geprüft. D.h. jeder, der in Deutschland geimpft wurde, hat Anspruch auf ein Zertifikat.
  • § 1 (1) Satz 1 CoronaImpfV:
    "Anspruchsberechtigt [...] sind:
    1. Personen, die in der Bundesrepublik Deutschland in der gesetzlichen oder privaten Krankenversicherung versichert sind,
    2. Personen, die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort in der Bundesrepublik Deutschland haben,
    3. Personen, die nach § 1 Absatz 1 Satz 2 Nummer 3 bis 5 der Coronavirus-Impfverordnung in der bis zum 6. Juni 2021 geltenden Fassung anspruchsberechtigt waren,
    4. in der Bundesrepublik Deutschland Beschäftigte einschließlich Seeleuten, die an Bord eines Schiffes beschäftigt sind, das in einem deutschen Seehafen liegt oder in deutschen Binnengewässern oder auf deutschen Binnenwasserstraßen verkehrt,
    5. sonstige Personen, die sich zur medizinischen Behandlung in Deutschland aufhalten und nicht den Personengruppen nach den Nummern 1 bis 4 angehören.
    Deutsche Staatsangehörige mit Wohnsitz außerhalb der Bundesrepublik Deutschland können im Übrigen [...] versorgt werden."
  • § 1 (2) Satz 1 CoronaImpfV:
    "Der Anspruch nach Absatz 1 Satz 1 umfasst [...] die Erstellung eines COVID-19-Impfzertifikats im Sinne des § 22 Absatz 5 des Infektionsschutzgesetzes."

    Touristen

  • Touristen fallen nicht unter die Anspruchsberichtigten nach § 1 (1) Satz 1 CoronaImpfV (sowohl EU- als auch Nicht-EU-Touristen)
  • Zudem: Abgerechnet werden müssen laut BMG die generierten Portaldaten [Quelle]. Da kein Vergütungsanspruch für Touristen besteht [§ 9 (3) Satz 1], käme noch Abrechungsbetrug hinzu.
  • Anspruchsberichtigte
    Fachartikel:
  • 28.12.21: Kein digitaler Impfnachweis für Tourist:innen? (PTA inn Love, Nadine Tröbitscher)

    Auslands-Impfungen/ US-Army

    Asyl/ Flüchtlinge

  • Siehe unter Asyl

    Ausländische Impfstoffe

  • Keine Zertifikate für ausländische Lizenzimpfstoffe (z.B. Covishield), da Produktnamen nicht angelegt (ABDA-Handlungshilfe, 04.02.22, S. 8)
  • Lizenzimpfstoffe (z.B. Covishield) zählen aber bei der Ausstellung der Impfzertifikate mit: 2 x Covishield + 1 x BioNTech = 3/3-Booster [PEI]
  • PEI-Liste Lizenzimpfstoffe
  • Zertifikate für Auslandsimpfungen mit in der EU zugelassenen Impfstoffen sind dagegen möglich

    Impfstoffe ohne EU-Zuslassung

  • Impfungen mit nicht von der EU zugelassenen/ äquivalenten Impfstoffen zählen nicht mit [Änderung für von der WHO zugelassene Impfstoffe geplant]

    Zulässigkeit von Auslands-Impfungen

  • 27.08.21: Im Ausland geimpft oder getestet: Darf die Apotheke Zertifikate ausstellen? (DAZ online, Julia Borsch, Apothekerin)
  • 23.06.21: Digitale Impfnachweise für Impfungen im Ausland zulässig (PZ online, Charlotte Kurz)

    US-Army/ US-Impfausweise

  • 28.06.21: Sonderfall US-Militär: Impfnachweis auch ohne Arztunterschrift gültig (DAZ online, Christina Müller, Apothekerin)
  • 28.06.21: Digitaler Impfnachweis für US-Soldat:innen: So geht`s (PTA in Love, Nadine Tröbitscher)

    Chargen-Check

    Portal-Check

  • Portal-Chargen-Check erkennt nicht alle Chargen [Quelle, 21.12.21]
  • 20.01.22: Chargenprüfungs-Aushebelung durch verlängerte Haltbarkeit und Auslandskontingente
  • 03.12.21: Gefälschte Impfpässe: Chargenüberprüfung derzeit unbefriedigend (DAZ online, Julia Borsch, Apothekeri)

    BioNTech-Check

  • Comirnatiy-Chargen-Check [DocCheck-Zugang]

    SafeVac-App

  • 25.11.21: PEI warnt: SafeVac-App nicht zur Verifizierung von Chargennummern geeignet (DAZ online, Julia Borsch, Apothekeri)

    Fälschungsverdacht

    Vorgehen bei gefälschten Impfpässen

  • 09.12.21: Generalsstaatsanwaltschaften in Niedersachsen und in Baden-Württemberg: Keine Schweigepflicht für Apotheken bei Impfpassfälschungen
    - Kein Bestandteil der ordnungsgemäßen Arzneimittelversorgung der Bevölkerung nach § 1 (1) ApoG
    - Keine pharmazeutische Dienstleistung nach § 1a (11) ApBetrO
    - Übertragene Aufgabe des Staates
  • 09.12.21: Gefälschter Impfpass - Problem für Apotheken (Anwalt.de, Rechtsanwalt Christopher Jones)
  • 03.12.21: Was tun bei Impfpassfälschungen in der Apotheke? (PZ online, Charlotte Kurz)
  • 26.11.21: Strafrechtler Dr. Patrick Teubner: FAQ: Gefälschte Impfausweise (Apotheke adhoc, N.N.)
  • 12.11.21: Vorgehen bei Impfpassfälschung (PTA heute, Julia Borsch, Apothekerin)
  • 29.10.21: Corona-Impfnachweis: Fälschungsverdacht: Darf man als Apotheker Anzeige erstatten? (Julia Borsch, Apothekerin)

    Fälschungen

  • 15.11.21: Gefälschte Impfausweise: So erkennt ihr sie (DocCheck, Eva Bahn, PTA)
  • 14.06.21: Checkliste: Digitaler Impfnachweis (PTA in Love, Nadine Tröbitscher)
  • 01.12.21: Laut Zeitungsbericht: Unter Berliner Hausärztin Dorothea Kalkofen bundesweit gefälschte Impfhefte
  • 30.11.21: Achtung! Impfpass-Testkäufer:innen unterwegs (PTA in Love, Nadine Tröbitscher)

    Zertifikat-Sperrungen

  • 16.11.21: Eine Fälschung – alle Impfzertifikate einer Apotheke ungültig (DAZ online, Dr. Christine Ahlheim)
  • 26.11.21: Zertifikate-Rückruf: Was ist mit dem Honorar? (DAZ online, Julia Borsch, Apothekerin)

    Keine Notdienst-Zertifikate

  • 29.11.21: Apothekerkammer Berlin: Keine Impfzertifikate im Notdienst (PZ online, N.N.)

    Taxierung

  • QR-Code-Taxierung

    QR-Code aus Handy ausdrucken

  • 18.01.22: Nicht vergessen: Bei Handywechsel Impfzertifikat „umziehen“ (PTA in Love, Annabell Wagner)